“Probleme” bei der Stifteingabe mit einem Wacom Intuos Pro unter Windows 10


Es können Probleme (verzögerte Eingabe bzw. Auslösen eines Rechtsklick bzw. die dazugehörige Animation) bei der Bedienung mit dem Stift auf einem Wacom Intuos Pro (mit diesem Modell konnte ich es feststellen, ob dieses Verhalten auch mit anderen Modellen bzw. anderen Betriebssystemversionen auftritt, kann ich nicht beurteilen) auftreten.

Lösung:

In der Stift- und Fingereingabe (Aufruf über die Windows Taste und dann das Wort “Stift” )

stift_3

 

 

 

 

Nachstehend beschriebene Einstellungsänderungen vornehmen:

Stift_11 .Option “Stiftaste als Rechtsklick verwenden” deaktivieren

 

 

 

 

 

2. Stiftaktion “Gedrückt halten” markieren und auf Einstellungen klicken

 

Stift_23. Option “Gedrückthalten für Rechtsklick aktivierten” deaktivieren

 

 

 

 

 

 

 

Deaktivieren der “lästigen” Animationen

Aufruf der Stifteinstellungen (Aufruf über die Windows Taste und dann das Wort “Stift” )

stift_3

 

 

 

stift_4und hier dann die “Visuellen Effekte” ausschalten

 

 

 

 

Verzögerungen bei der Stiftbedienung eliminieren

Hierzu müssen die Wacom Tablett-Eigenschaften aufgerufen werden.

stift_5

Werkzeug : GripPen

Anwendung: Photoshop, sofern anwendungsspezifisch definiert wurde, ansonsten “Alle anderen”

 

 

 

 

 

 

Registerkarte “Projektion” und hier dann die Option “Windows Freihand verwenden” deaktivieren

Jetzt sollte alles reibungslos und ohne Verzögerung funktionieren.

Viel Erfolg !

4 Kommentare zu ““Probleme” bei der Stifteingabe mit einem Wacom Intuos Pro unter Windows 10

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>